Hayley Williams: Neue Single „Leave It Alone“ erschienen

Die Paramore-Frontfrau Hayley Williams ist derzeit auf Solopfaden unterwegs. Mit dem Nachfolger zu ihrer Debüt-Single „Simmer“ geht die Geschichte um ihr neues „Ich“ nun weiter.

Paramores letztes Album „After Laughter“ erschien 2017. Nun kommt Frontfrau Hayley Williams alleine zurück – naja fast. Denn Produzent ihres Debüt-Albums ist Taylor York, Bandkollege und wichtigster Kreativpartner bei Paramore.

Das offizielle Musikvideo zu „Leave It Alone“ entstand unter der Regie von Warren Fu. Der amerikanische Regisseur war bereits für Williams‘ Debütsingle „Simmer“ verantwortlich und arbeitete in der Vergangenheit bereits mit Bands wie Paramore, The 1975 und The Strokes.

Hayley Williams: Solo-Album der Paramore-Frontfrau kommt im Mai

Hayley Williams‘ erstes Solo-Album „Petals For Armor“ wird am 8. Mai 2020 auf Atlantic Records erscheinen und wurde mit der Veröffentlichung von Williams‘ Debüt-Single angekündigt. Diese kam bei den Kritikern gut an. So schreibt das Vulture Magazine im Song-Review: „Simmer ist eine nahtlose Synthese aus dunklem Gitarren-Pop und cooler Elektronik, die sowohl ruhig als auch aufregend ist.“

MTV lobt Williams‘ weichen Gesang. Dieser erhöhe die Intensität, während sie über eine breite Palette von Emotionen wie Wut und Verachtung singe. NME schwärmt: „Williams erhöht die Spannung wie ein straff gespanntes Band, das jederzeit reißen kann. Simmer ist ein dunkler und verschlungener Pop-Curveball, der jede Geschichte in die Tonne schmeißt und einen Neustart auf dem Pfad der Leftfield-Popmusik unternimmt“.

Solo-Projekt von Hayley Williams: Längst überfälliger Alleingang

Das Solo-Album von Hayley Williams kommt wenig überraschend, wenn auch viel später, als erwartet. Ihre Band Paramore wird seit ihren Anfangstagen von Gerüchten begleitet, sie sei eine Kreation eines Major-Labels und nur ein Sprungbrett für Williams.

Hayley_Williams-Press_Image_2020_3
Hayley Williams erzählt in ihren Solo-Songs von der Wandlung zu ihrem neuen „Ich“.

Die Frontfrau ist auch das einzige Mitglied der Band, das auf dem Vertrag mit Warner Music Groups Sublabel Fueld By Ramen gelistet ist. Nach dem Ausstieg der früheren Bandmitglieder Josh und Zac Farro bestätigten die Brüder diese Gerüchte in einem mittlerweile nicht mehr vorhandenen Blog-Post.

Zac Farro ist 2017 für das Album „After Laughter“ zu Paramore zurückgekehrt und die Wogen scheinen längst wieder geglättet. Williams ist auch abseits der Musik eine tüchtige Geschäftsfrau. 2016 schuf sie zusammen mit ihrem Haar- und Make-Up-Stylisten Brian O’Connor eine vegane Marke für Haarfärbemittel namens „goodDYEyoung“.

Titelbild: © Warner Media Group


ROg | Blog


Links zu Hayley Williams:

Instagram| FacebookSpotify | Twitter | YouTube| Apple Music


Weiterlesen über Musik: