News & Neues Zeug #1

Es gibt wieder neues Zeug!

Die letzten Tage haben wieder jede Menge neues Zeug hervorgebracht und da das Internet voll von Typen in Achtziger-Jahre-Spandex-Hosen und auf Sardellen-Pizzen tanzenden Katzen mit Laser-Schießgewehren in den Pfoten ist, hab ich nicht nur versucht, den längsten Satz der Welt zu schreiben, nein, ich hab mir auch die Mühe gemacht, Euch eine kleine Zusammenfassung über das ganze neue Zeug zu machen, damit Ihr nicht selbst in diesen seelenverschlingenden Dschungel namens Interwebz aufbrechen müsst…


1. WEEZER covern nicht nur Songs, sie covern auch Videos.

Der neue Clip zu Weezers Version des A-HA Klassikers „Take On Me“ hat das Licht der Welt erblickt (Fragt euren Vater. Der fand die früher ähnlich dufte, wie euer kleiner Bruder heute Shindy.) Spitzfindig wie Ihr seid, habt ihr sicher auch schon bemerkt, wer der junge Rivers Cuomo im Video ist. Genau. Es ist schon wieder der Typ aus Stranger Things, mitsamt seiner Band, Calpurnia. Nachdem Rivers Cuomo bereits im Clip zur Coverversion von Toto’s „Africa“ durch einen „Star“ (Weird Al Yankovic. Ja. Genau der.) ersetzt wurde, schafft er es also auch diesmal nicht ins Video. Stellt sich nur noch die Frage, wozu die Welt überhaupt ein Coveralbum braucht, auf dem die Songs einfach nachgespielt werden, ohne groß aufzufallen. Naja. Wird sich schon verkaufen.

2. Oli Sykes reißt sich etwas, an dem andere gar nicht ziehen.

Der nette Oli von nebenan, den alle so gerne mögen, weil er für jeden Geschmack was auf sein neues Album „amo“ gepackt hat (außer für Freunde von Gitarrenmusik), hat sich weh getan. Die Jungs von Bring Me The Horizon müssen ihre Tour absagen, weil sich ihr Frontmann die Stimmbänder „gerissen“ hat. Vermutlich sollte man eher sagen „angerissen“ aber der Dramaturgie zu liebe nennen wir es „ruptured vocal chords“ das hört sich mehr nach Rock-Musik an als „amo“ und tut auch fast genauso weh.

3. Of Mice & Men stellen neuen Song „How To Survive“ online

Kaum steht der neue Song auf YouTube, hagelt es Kommentare, die sich an der Härte des Songs erfreuen. Scheinbar grassiert eine gewisse Angst vor „Verpoppung“ bei den Fans eigentlich gitarrenlastiger Bands. Wer die wohl geschürt hat?

4. Das neue Tool Album kommt doch vor Ablauf der 10.000 days. Zwar nicht im April, aber es kommt. Wahrscheinlich.

Maynard James Keenan hat nun endlich beschlossen ein Machtwort in Sachen Release-Date zu sprechen. Demnach soll noch einiges gemacht werden, bevor dann irgendwann zwischen Mitte Mai und Mitte Juli ein Album erscheinen soll. Es wird gemixt, es wird neu gemixt, es wird debattiert, es wird gemastert, es werden Artworks gemacht, es wird ein Video gedreht, es wird… BLA BLA BLA! GEBT UNS EINFACH DAS VERDAMMTE ALBUM!!!

———————————————————–
Like it, share it, ROCK with it!
ROg: TheRockPopBlog

#Weezer #BMTH #OliSykes #OfMiceAndMan #Tool #MaynardJamesKeenan #news #newmusic #newvideo #news #rock #musi

Written by

Josef Erl

Musizierender Schreiberling aus den Tiefen eines von Landwirtschaft besetzten Niederbayerns. Umringt von Feldwegen und Gülle-Tanks, kämpft er für eine lokale Musikszene, die zwar nicht tot ist, doch langsam aber sicher aus ihrem wohlverdienten Schönheitsschlaf erwachen dürfte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.