TEOR: Preview zum kommenden Video

Ausschnitt aus dem Video zur neuen Single „Come True“.

Der Sturmlauf der Regensburger Post-Hardcore Band geht in die nächste Runde. Mit „Come True“ erscheint am 29. März bereits die zweite Single-Auskopplung aus dem für Oktober 2019 geplanten Album.

Die Band beschreibt den Song als „Suche nach mentaler Balance und innerer Stärke“. Denn im Kampf mit den eigenen Dämonen erscheine das Leben oft schwierig oder gar feindselig. Damit folgt man thematisch auch weiterhin dem im Debütalbum, „Borken But Not Torn“, eingeschlagenen Weg. Dessen zentrale Themen waren innere Zerrissenheit und Kämpfe mit den eigenen Dämonen. Die Texte handeln größtenteils von psychischen Problemen, dem Kampf mit der Wirklichkeit und dem unstillbaren Wunsch diese zu ändern. 


Wer es nicht mehr bis zum Release-Zeitpunkt aushält, kann hier auf ROg: TheRockPopBlog bereits einen kurzen Blick auf das Video erhaschen. Viel Spaß!

Das komplette Video zu „Come True“ erscheint am 29. März um 14 Uhr auf der bandeigenen YouTube-Seite. 
 






Die erste Single „River“, schaffte es bereits bis auf Platz 40 der iTunes Rock Charts und wurde ebenfalls mit einem Video ausgestattet. 





Like it, share it, ROCK with it! ROg: TheRockPopBlog




#teor #rock #posthardcore #posthardcoremusic #rockmusic #rockband #music #emo #scene #emoscene #metalcore #breakdowns #newmusi #newmusic2019 #nowplaying #spotify #spotifyplaylist #loversandstrangers #videorelease #videoshoot #newsingle #rockblog #musicblog #rogtherockpopblog

Written by

Josef Erl

Musizierender Schreiberling aus den Tiefen eines von Landwirtschaft besetzten Niederbayerns. Umringt von Feldwegen und Gülle-Tanks, kämpft er für eine lokale Musikszene, die zwar nicht tot ist, doch langsam aber sicher aus ihrem wohlverdienten Schönheitsschlaf erwachen dürfte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.